Städt. Fachschule
für Augenoptik








Bildungsziel beruflicher Aufstieg

Der erfolgreiche Besuch der Fachschule für Augenoptik in München ermöglicht es, innerhalb von zwei Jahren folgende Qualifikationen zu erwerben:

Abschluss als Staatlich geprüfte Augenoptikerin bzw.
Staatlich geprüfter Augenoptiker


Meistertitel im Augenoptiker-Handwerk

Allgemeine Fachhochschulreife

Allgemeiner Hochschulzugang für Absolventen und Absolventinnen einer beruflichen Fortbildungsprüfung

Diese Bildungsziele orientieren sich an den Vorgaben des bayerischen Kultusministeriums und den fachlichen Empfehlungen des Berufsstandes, wie z.B. den aktuellen Arbeitsrichtlinien für das Augenoptiker-Handwerk vom Zentralverband der Augenoptiker ZVA.


Neben neuesten Verfahren und Geräten zur computerunterstützten Bestimmung von Korrektionswerten wird selbstverständlich auch der Umgang mit der Messbrille intensiv praktiziert.


Zurück zum Bildungszentrum
FFA - Städt. Fachschule für Augenoptik

Bildungsziele der Fachschule für Augenoptik

Aufnahmevoraussetzungen

Studieninhalte

Beginn, Dauer und Ferien

Abschlussprüfungen

Kosten und Förderung

Wohnen in München

Weiterbildungsmöglichkeiten

Ansprechpartner

Anmeldung